Die Lieblingsbundesländer unserer Nutzer | DW Reise | DW | 08.11.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Die Lieblingsbundesländer unserer Nutzer

Wohin würden Sie gerne mal in Deutschland reisen? Das wollten wir von unseren Nutzern wissen. Und hier ist das Ergebnis: Die beliebtesten deutschen Bundesländer - und die unbeliebten in einem Ranking.

Wenig überraschend landete Bayern auf dem 1. Platz. Als häufiger Reisegrund genannt wurden die Bergwelt mit den Alpen, aber auch die Landeshauptstadt München. Berlin folgt auf dem 2. Platz und Baden-Württemberg ist auf dem 3. Platz. 

Bei deutschsprachigen Nutzern hat Bayern fast dreimal so viele Stimmen geholt wie das zweitplatzierte Berlin. Bei unseren englischsprachigen Nutzern lag dagegen Spitzenreiter Bayern nur knapp vor Berlin. Die weiteren Bundesländer folgten mit großem Abstand.

Schloss Neuschwanstein im Winter (picture-alliance/dpa/H. C. Dittrich)

Ein Muss für Bayern-Reisende: das Märchenschloss Neuschwanstein

Die unbeliebtesten Bundesländer

Letztplatzierte bei den englischsprachigen Nutzern sind das Saarland, Mecklenburg-Vorpommern und als Schlusslicht Sachsen-Anhalt. Dafür fällt bei den deutschsprachigen Nutzern das Ergebnis nur für das Saarland (viertletzter Platz) besser aus. Bremen landet hier auf dem drittletzten Rang, Mecklenburg-Vorpommern ist Zweitletzter und Sachsen-Anhalt Letzter. 

Bauhaus-Museum Dessau (picture alliance/dpa/K.-D. Gabbert)

Sachsen-Anhalt könnte bald bekannter werden: 2019 feiert die Architektur-Kunstschule Bauhaus 100. Jubiläumsjahr

Insgesamt haben uns über 1000 Personen geschrieben. Die meisten deutschsprachigen Zuschriften erreichten uns aus Deutschland, Österreich und Brasilien, auf Englisch waren unsere Nutzer in den USA, Kanada und Indien am aktivsten. 

Gewinner unserer Verlosung

Als Dankeschön haben wir unter allen, die uns ihr Lieblingsbundesland genannt haben, ein Reiseset verlost, bestehend aus einer DW-Kulturtasche und dem DW-Regenschirm. Gewonnen hat Karolin Halmai-Samel aus Bremen. Als Lieblingsbundesland hat sie Berlin gewählt, "weil es jedes Mal etwas Neues zu entdecken gibt und Berlin jederzeit mit Metropolen wie Paris oder London mithalten kann."

Das Ergebnis als Liste

Alle abgegebenen Stimmen in beiden Sprachen ergeben folgende Platzierungen:

Platz 1 - Bayern

Platz 2 - Berlin

Platz 3 - Baden-Württemberg

Platz 4 - Hamburg

Platz 5 - Schleswig-Holstein

Platz 6 - Nordrhein-Westfalen

Platz 7 - Niedersachsen

Platz 8 - Hessen

Platz 9 - Brandenburg

Platz 10 - Rheinland-Pfalz

Platz 11 - Sachsen

Platz 12 - Thüringen

Platz 13 - Bremen

Platz 14 - Saarland

Platz 15 - Mecklenburg-Vorpommern

Platz 16 - Sachsen-Anhalt

 

Die Redaktion empfiehlt