Die in Afghanistan verletzten Soldaten sind wegen des Flugverbots in Europa in der Türkei zwischengelandet | DW Nachrichten | DW | 17.04.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Die in Afghanistan verletzten Soldaten sind wegen des Flugverbots in Europa in der Türkei zwischengelandet

Auch die fünf in Afghanistan verwundeten Bundeswehrsoldaten konnten bisher nicht nach Deutschland einfliegen. Verteidigungminister zu Guttenberg, der mit den Verletzten aus Afghanistan aufgebrochen ist, musste vorerst in Istanbul zwischenlanden.

Video ansehen 00:45
Jetzt live
00:45 Min.
  • Datum 17.04.2010
  • Dauer 00:45 Min.
  • Autorin/Autor Janine Rabe
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/MzFi