Die Euroländer sind sich zunehmend uneinig über die gemeinsame Finanzpolitik | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 16.03.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Die Euroländer sind sich zunehmend uneinig über die gemeinsame Finanzpolitik

und schnell hinzugefügt, dass man nicht damit rechnet, das Versprechen auch einlösen zu müssen. So weit herrscht Einigkeit. Der Notfall-Plan ist sowas wie der kleinste gemeinsame Nenner. Darüber hinaus scheint den europäischen Finanzministern auf ihrem Treffen aber nicht viel Gemeinsames gelingen zu wollen. Jeder hat vor allem eines im Blick: das eigene Wohl:

Video ansehen 01:36
Jetzt live
01:36 Min.
  • Datum 16.03.2010
  • Dauer 01:36 Min.
  • Autorin/Autor Janine Rabe
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/MUXB