DFB-Chef Zwanziger strebt Sitz in der UEFA an | Fußball | DW | 28.10.2008
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fußball

DFB-Chef Zwanziger strebt Sitz in der UEFA an

Der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes Theo Zwanziger kandidiert für einen Sitz im Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union UEFA. Zwanziger strebt damit die Nachfolge von Gerhard Mayer-Vorfelder an, der im März 2009 aus Altersgründen aus dem höchsten UEFA-Gremium ausscheidet.
  • Datum 28.10.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/Fig3
  • Datum 28.10.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/Fig3