Deutsche Literatur | DW im Unterricht | DW | 10.10.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Unterrichtstipp der Woche

Deutsche Literatur

Deutschland ist das Land der Dichter und Denker, heißt es. Aber stimmt das überhaupt? Mit unserem Unterrichtstipp lassen Sie Ihre Lerner dieses Stereotyp unter die Lupe nehmen und darüber diskutieren.

Goethe, Schiller, Brecht ... An Lyrikern und Schriftstellern fehlt es in der deutschen Geschichte nicht. Aber wie sieht es heute aus? Sind die Deutschen immer noch Fans des geschriebenen Wortes? Die Moderatoren des Deutschlandlabors gehen dieser Frage genauer auf den Grund.

So können Sie vorgehen:
Teilen Sie das Arbeitsblatt „Literatur“ aus und lassen Sie Paare bilden. In einem ersten Schritt stellen die Teilnehmer ihrem Partner die Fragen aus Übung 1 und halten die Ergebnisse in der entsprechenden Tabellenspalte fest. Die rechte Spalte mit Informationen zu Deutschland und den Deutschen bleibt zunächst frei.

Schauen Sie anschließend gemeinsam die Video-Folge „Literatur“. Die Lerner sollen dabei die entsprechenden Informationen über die Deutschen sammeln und in der rechten Tabellenspalte eintragen. Im Plenum werden die Antworten zu den Lesegewohnheiten der Deutschen zusammengetragen und Unterschiede und Ähnlichkeiten diskutiert.

Benötigte Materialien:
Lektion „Literatur“ (Video und Übungen) 
Arbeitsblatt „Literatur“ 
Tafel/Whiteboard o. Ä.

Niveaustufe:
mind. A2

Das Format in Kürze:
Das Deutschlandlabor sucht Antworten auf viele Fragen zu deutschen Klischees: Essen die Deutschen jeden Tag Wurst und funktioniert hier wirklich alles perfekt? Die Moderatoren Nina und David reisen durch ganz Deutschland, treffen Menschen auf der Straße und Experten, die manchmal für überraschende Erkenntnisse sorgen.

Die Serie zeigt in 20 Episoden verschiedene Facetten der Gesellschaft und des Lebens in Deutschland. Zu jeder Video-Folge gibt es eine sogenannte Lektion mit interaktiven Übungen sowie zahlreiche Materialien zum Herunterladen. Letztere finden Sie, wenn Sie in der Lektion den Reiter „Downloads und Links“ aufrufen.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Downloads