Deutsche Fußball-Frauen besiegen Kroatien | Sport-News | DW | 30.10.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Deutsche Fußball-Frauen besiegen Kroatien

Die DFB-Frauen machen mit dem dritten Sieg im dritten Spiel der WM-Qualifikation den nächsten Schritt in Richtung WM 2015. Der Erfolg gegen Kroatien muss aber härter erarbeitet werden als gedacht.

Trotz einer äußerst schwachen ersten Halbzeit hat sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen in der WM-Qualifikation mit 4:0 (0:0) deutlich gegen Kroatien durchgesetzt. Nachdem vor der Partie lediglich über die Höhe des Sieges und einen möglichen neuen Torrekord spekuliert worden war, taten sich die Europameisterinnen vor etwas mehr als 6000 Zuschauern im Stadion am Bornheimer Hang in Frankfurt gegen die aktuelle Nummer 63 der FIFA-Weltrangliste zunächst sehr schwer. Die Partie wurde teilweise sehr hart geführt, beste Chancen der deutschen Elf blieben ungenutzt.

Erst nach dem Seitenwechsel platzte der Knoten: Celia Sasic (52. Minute) und Luisa Wensing (80.) trafen ins kroatische Netz, dazu kamen zwei Eigentore von Helenna Hercigonja Moulton (56./62.). Ein glanzloser aber nie gefährdeter Sieg für die haushohen Favoritinnen. Es war der dritte klare Erfolg im dritten Qualifikationsspiel. Zuvor hatte die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid 9:0 gegen Russland und 13:0 gegen Slowenien gewonnen. Und auch die kommenden fünf Qualifikationsspiele für die WM-Endrunde 2015 in Kanada wird die DFB-Elf wohl klar gewinnen. Das Erreichen der Endrunde gilt als reine Formsache.

asz/ck (sid, dpa)

Die Redaktion empfiehlt