Deutsche Bahn will die Arriva mit samt Schulden übernehmen | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 22.04.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Deutsche Bahn will die Arriva mit samt Schulden übernehmen

Und die Chancen, dass der Deal klappt, stehen gut. Heute Morgen hat die Arriva Spitze dem Angebot zugestimmt. Die deutsche Bahn will inklusive Schuldenübernahme 2,7 Milliarden Euro für das britische Bus- und Schienenverkehrs-Unternehmen zahlen. Wenn jetzt noch die Arriva-Aktionäre ihr OK geben, wäre es die teuerste Übernahme der Bahn seit Jahren.

Video ansehen 01:04
Jetzt live
01:04 Min.
  • Datum 22.04.2010
  • Dauer 01:04 Min.
  • Autorin/Autor Karlotta Bahnsen
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/N2nj