Der Zwergenaufstand | Wort der Woche | DW | 26.06.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Der Zwergenaufstand

Er findet fast täglich statt – überall auf der Welt. Aber ins Geschichtsbuch hat es kein einziger Zwergenaufstand geschafft.

Audio anhören 01:26

Der Zwergenaufstand

Von der Französischen Revolution bis zum Boxeraufstand in China: In der Geschichte gab es viele wichtige Aufstände. Der Zwergenaufstand gehört nicht dazu. Ein „Zwerg“ ist ein kleinwüchsiges und menschenähnliches Wesen, das einem in Märchen oder Fabeln begegnet. Ein Aufstand ist – wie eine Revolution – ein organisierter Widerstand gegen ein bestehendes System. So hatte zum Beispiel in der Französischen Revolution das Volk gegen seinen König rebelliert, beim Boxeraufstand war es eine Gruppe von besonders ausgebildeten Männern gegen die Vorherrschaft fremder Mächte. Wer jedoch umgangssprachlich von einem „Zwergenaufstand“ spricht, meint damit, dass sich jemand ohne wirklichen Grund über etwas aufregt. Anders als bei richtigen Aufständen, ist ein Zwergenaufstand von Anfang an aussichtslos. Wer einen Zwergenaufstand macht, kann also von geschichtsträchtigen Ausmaßen einer Französischen Revolution nur träumen.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads