Der Spaßvogel | Wort der Woche | DW | 24.02.2014
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Der Spaßvogel

Welcher Vogel hat keine Flügel, keine Federn und keinen Schnabel? Der Spaßvogel!

Audio anhören 01:34

Der Spaßvogel – die Folge als MP3

Papageien sind lustige Vögel – einige von ihnen können sogar sprechen. Sie wie auch viele andere Vögel bereiten Menschen mit ihrem Verhalten Spaß. Spaßvögel sind sie deshalb alle nicht. Ein Spaßvogel ist nämlich gar kein Vogel. Das Wort Spaß geht zurück auf das lateinische Wort espassare. Das bedeutet so viel wie sich die Zeit vertreiben. Und das tut ein menschlicher Spaßvogel. Er beschäftigt sich damit, andere Menschen zu unterhalten – zum Beispiel mit Witzen. So fragt ein Spaßvogel zum Beispiel: „Warum steht die Freiheitsstatue in New York?“. Die Antwort lautet: „Weil sie nicht sitzen kann.“ Der „Tod“ eines jeden Spaßvogels ist jedoch, wenn keiner über seine Witze lachen kann. Wer nämlich zu hören bekommt: „Haha, du bist vielleicht ein Spaßvogel“, sollte sich Gedanken machen. Denn eigentlich findet ihn keiner lustig.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads