Der Schluckspecht | Wort der Woche | DW | 23.09.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Der Schluckspecht

Wer Schluckspechte sehen will, sollte sich abends auf die Lauer legen. Hier eine kleine Vogelkunde.

Schluckspechte findet man überall: auf dem Land, in der Stadt, sogar im Urlaub. Wer sie beobachten will, sollte möglichst in den Abendstunden nach ihnen Ausschau halten. Meist tun sich Schluckspechte in Gruppen zusammen. Ihre Lieblingsgetränke sind Schnaps und Bier. Zu späterer Stunde fällt den Schluckspechten daher die Fortbewegung schwer. Auch die Stimme leidet. Schluckspechte äußern sich sehr undeutlich oder singen laut und unschön. Obwohl das hier klingt wie eine Beschreibung aus einem Tierlexikon, ist der Schluckspecht keine Tierart. Schluckspechte sind Menschen, die viel Alkohol trinken. Nur warum musste gerade der Specht – ein kleiner Vogel, der fast überall auf der Welt in Wäldern lebt – seinen Namen hergeben? Wenn er an den Bäumen pickt, trinkt er den Rindensaft. Auch er ist also ein Schluckspecht. Prost!

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads