Der Musterschüler | Wort der Woche | DW | 19.08.2016
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Der Musterschüler

Ordentlich, fleißig, pünktlich, verlässlich: Ein Musterschüler gilt manchem als Vorbild. Aber nicht jeder mag so jemanden.

Audio anhören 01:26

Der Musterschüler

Klara hat in jedem Fach eine Eins. Wenn sie etwas zum Unterricht beitragen will, meldet sie sich und ruft nicht einfach dazwischen. Immer macht Klara ihre Hausaufgaben. Zu spät zur Schule kommt sie nie. Sie klebt keinen Kaugummi unter ihren Tisch, bei Streichen gegen Lehrer macht sie nicht mit. Klara ist das, was man eine Musterschülerin nennt. Sie ist jemand, der einer Vorlage, einem Muster, für gutes Verhalten entspricht. Klaras Mitschüler dagegen bezeichnen sie aber als Streberin. Klara kümmert das nicht. Denn sie hat ein Ziel vor Augen: Sie will einmal Lehrerin werden – und hat schon viele Ideen, wie sie ihre Schülerinnen und Schüler später begeistern kann. Als echte Musterlehrerin eben!

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads