Der «Hobbit» war erstaunlich schlau | Mensch, Umwelt, Technik | DW | 04.03.2005
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Mensch, Umwelt, Technik

Der «Hobbit» war erstaunlich schlau

Eine vor kurzem in Indonesien entdeckte Zwergmenschenart war trotz geringer Größe schon überraschend intelligent. Der so genannte kleine «Hobbit», der bis vor 18 000 Jahren auf einer Pazifikinsel lebte, maß nur einen Meter vom Scheitel bis zur Sohle. Der Kopf des Menschen mit dem lateinischen Namen «Homo floresiensis» war gerade so groß wie eine Pampelmuse. Ein internationales Forscherteam berichtet, die Hirnstruktur des kleinen «Hobbits» ähnele der des aufrecht gehenden Homo erectus.

  • Datum 04.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/6KSl
  • Datum 04.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/6KSl