Davos 2019: Globalisierung auf dem Prüfstand | Nachrichten & Analysen: der globale Blick auf Schlagzeilen | DW | 25.01.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

THEMEN

Davos 2019: Globalisierung auf dem Prüfstand

Die sozialen Folgen der Globalisierung und die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt werden zur Zeit heftig diskutiert - auch in Davos. Die Macher des Weltwirtschaftsforums haben jetzt eine Reform des globalen Wirtschaftssystems gefordert. Die Globalisierung müsse nachhaltiger, sozialer - und weiblicher werden. Arne Schulz hat die Debatte und die Stimmung in Davos eingefangen.

Audio anhören 19:11

Deutschland boomt, der Arbeitsmarkt brummt und die Steuereinnahmen steigen seit Jahren - das ist das Bild der deutschen Wirtschaft, an das wir uns gewöhnt haben. Doch in letzter Zeit mehren sich die Zeichen, dass die Wirtschaft an Schwung verliert - nicht nur hier, sondern weltweit.

Dazu kommen die aktuellen Handelskonflikte, eine immer lautere Kritik an der Globalisierung und die Angst, dass der technologische Fortschritt Millionen Jobs vernichten könnte. Von den  Folgen des Klimawandels ganz zu schweigen.

Die Organisatoren des Weltwirtschaftsforums in Davos fordern deshalb eine Reform des globalen Wirtschaftssystems. Arne Schulz hat die Debatte und die Stimmung in Davos eingefangen.

Hier abonnieren Sie uns bei iTunes

Hier abonnieren Sie uns bei Google Podcast

Hier geht's zu Spotify

Redakteur am Mikrophon: Thomas Kohlmann
Technik: Lena Hille 
 

WWW-Links