Das Stehaufmännchen | Wort der Woche | DW | 02.03.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Das Stehaufmännchen

Ein Stehaufmännchen kann sächlich, weiblich oder männlich sein. Seine herausstechende Eigenschaft ist, dass es sich nicht unterkriegen lässt.

Audio anhören 01:32
Jetzt live
01:32 Min.

Das Stehaufmännchen

Mancher mag ein Stehaufmännchen besitzen, um sich Mut zu machen: Dabei handelt es sich um einen Gegenstand, meist in Form einer menschlichen Figur, die sich immer wieder von selbst aufstellt. Möglich ist das, weil die Figur an der Unterseite fast so rund ist wie eine Kugel. Wird sie umgeworfen, richtet sie sich durch die eigene Schwerkraft immer wieder auf. Und das ist es auch, was ein menschliches Stehaufmännchen charakterisiert: Es ist jemand, der es immer schafft, sich selbst zusammenzureißen und weiterzumachen. Egal, ob sich jemand gerade in einer tiefen Lebenskrise befindet, die Liebste oder der Liebste einen verlassen oder der Sportverein mal wieder verloren hat. Ein Stehaufmännchen handelt dann nach dem Spruch: „Hinfallen, Aufstehen, Krone richten, weitergehen“.

 

 

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads