Das Geheimnis Mona Lisa | TV | DW | 29.05.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages
Anzeige

TV

Das Geheimnis Mona Lisa

Die "Mona Lisa", das wohl berühmteste Gemälde. Aber wessen Porträt zeigt Leonardo da Vincis Werk überhaupt? Es gibt zwei Hinweise auf die Identität der geheimnisvollen jungen Frau, doch die schließen einander aus.

Video ansehen 00:30

Trailer: Das Geheimnis Mona Lisa

Millionen Besucher betrachten jährlich das im legendären Pariser Louvre ausgestellte Bildnis. Aber was macht die "Mona Lisa" so besonders? Wer verbirgt sich hinter diesem lächelnden und zugleich traurigen Gesicht? Wer stand Leonardo Modell? Oder ist sie gar die imaginäre Figur einer idealen Schönheit? Seit Jahrhunderten beschäftigen sich Experten mit dieser Frage. Für zwei Erklärungen scheint es Beweise zu geben. Beide Varianten sind schriftlich überliefert, jedoch nicht miteinander vereinbar. 

Die anerkannteste These geht auf den Biografen Giorgio Vasari zurück. Danach handelt es sich bei dem Porträt um Lisa del Giocondo, die Frau des florentinischen Seidenhändlers Francesco del Giocondo, der das Werk 1503 bei Leonardo in Auftrag gegeben hat. Dem widerspricht eine Notiz des Chronisten Antonio de Beatis aus dem Jahr 1517, in der Leonardo da Vinci angibt, das Gemälde auf Wunsch des Giuliano de' Medici hergestellt zu haben - ein  imaginäres Abbild der Pacifica Brandani, der Geliebten des Giuliano de' Medici, mit der er einen außerehelichen Sohn hatte. Beide Varianten finden in der heutigen Leonardo-Forschung Anhänger.  

Mit aufwändigen Nachinszenierungen, Drehs an originalen Schauplätzen und wissenschaftlicher Methodik taucht diese Dokumentation tief in die Zeit Leonardo da Vincis ein. 


Sendezeiten: 

DW Deutsch

SA 04.07.2020 – 16:15 UTC
SO 05.07.2020 – 01:30 UTC
SO 05.07.2020 – 13:30 UTC
MO 06.07.2020 – 03:15 UTC
MO 06.07.2020 – 10:15 UTC
DI 07.07.2020 – 08:30 UTC

Neu-Delhi UTC +5,5 | Bangkok UTC +7 | Hongkong UTC +8
Vancouver UTC -7 | New York UTC -4 | Sao Paulo UTC -3

Audio und Video zum Thema