Düsseldorf verschenkt den Sieg in Stuttgart | Sport | DW | 21.09.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

4. Spieltag

Düsseldorf verschenkt den Sieg in Stuttgart

Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hat den nächsten Coup in der Bundesliga verpasst. Die Rheinländer scheiterte in Stuttgart am glänzenden VfB-Keeper Ron-Robert Zieler. Die Schwaben warten weiter auf den ersten Saisonsieg.

Fußball Bundesliga 4.Spieltag VfB Stuttgart vs. Fortuna Düsseldorf (picture-alliance/dpa/M. Murat)

VfB-Keeper Ron-Robert Zieler (r.) klärt vor Düsseldorfs Benito Raman

STUTTGART - DÜSSELDORF 0:0 (0:0)

---------

Der VfB Stuttgart enttäuschte beim 0:0 zum Auftakt des 4. Spieltags in der
Fußball-Bundesliga erneut und blieb zudem bereits die dritte Liga-Partie ohne eigenen Treffer. Gegen den Aufsteiger aus Düsseldorf taten sich die Schwaben sehr schwer. Die wenigen guten Chancen vergaben Mario Gomez und sein Sturmpartner Nicolas Gonzalez leichtfertig. Am Ende musste sich Trainer Tayfun Korkut und sein Team bei Keeper Ron-Robert Zieler bedanken, der mit mehreren Glanzparaden zumindest einen Punkt sicherte. Düsseldorf war am Ende näher dran am möglichen Sieg. Auf Stuttgart und seinen Trainer Korkut wächst nach der wenig überzeugenden Vorstellung der Druck.

Spiel verpasst? Dann können Sie hier noch einmal die wichtigsten Szenen in unserem Liveticker nachlesen:

---------

SCHLUSSPFIFF

90.+1. Minute: Es gibt drei Minuten Nachschlag.

89. Minute: GELBE KARTE für BODZEK nach einer taktischen Grätsche gegen Donis.

87. Minute: Die nächste Ecke beschert Düsseldorf eine Großchance: Aber Ayhan findet bei seinem Kopfball wieder in Keeper Zieler seinen Meister. Ohne ihren Torwart lägen die Stuttgarter hier längst zurück.

85. Minute: WECHSEL bei Stuttgart: ÖZCAN kommt für Castro.

84. Minute: NGANDOLI sieht die erste GELBE KARTE des Spiels für ein Foul an Castro.

82. Minute: Die Ecke bringt wieder nichts ein, weil Schiedsrichter Hartmann ein Foul gesehen hat.

81. Minute: Und erneut ist es Zieler, der das Unentschieden festhält: Mit dem Fuß pariert er einen abgefälschten Schuss von Morales gerade noch so zur Ecke.

79. Minute: Thommy rutscht der Ball über den Spann - der Torschuss gerät dadurch zur Flanke, an die Gomez fünf Meter vor dem Tor fast noch herankommt.

Fußball Bundesliga 4.Spieltag VfB Stuttgart vs. Fortuna Düsseldorf (picture-alliance/dpa/M. Murat)

Stuttgarts Verteidiger Timo Baumgartl (l.) stoppt Düsseldorfs Marcel Sobottka

78. Minute: Düsseldorf erobert den Ball in der eigenen Hälfte - Lukebakio verspielt den Konter durch einen leichtfertigen Fehlpass.

76. Minute: Zimmer steckt fein für Lukebakio durch - aber Baumgartl verteidigt das geschickt und drängt den Fortuna-Stürmer ab.

74. Minute: Der zweite WECHSEL bei Stuttgart: DONIS ersetzt Kapitän Gentner.

73. Minute: Bodzek liegt nach einem Duell mit Gomez am Boden - die Partie wird unterbrochen.

71. Minute: DOPPELWECHSEL bei Düsseldorf: HENNINGS kommt für Ducksch und NGANDOLI ersetzt Raman.

69. Minute: Gonzalez kommt nach einer guten Flanke von Insua fünf Meter vor dem Tor völlig frei zum Kopfball - und setzt die Kugel am Tor vorbei. So ein Ding muss drin sein.

68. Minute: Die Ecke bringt keine Gefahr vor dem Tor von Zieler.

67. Minute: Ein Distanzschuss von Raman wird geblockt. Auch beim Nachschuss von Kaminski ist ein Stuttgarter Bein im Weg. Es gibt die nächste Ecke für die Gäste.

65. Minute: Beck bedient Gentner mit einem langen Einwurf - der VfB-Kapitän trifft die Kugel aber nicht richtig.

62. Minute: Die nächste Glanztat von Zieler: Der VfB-Keeper klärt einen feinen Schlenzer von Ducksch von der linken Seite mit der Faust.

58. Minute: Und wieder Düsseldorf: Raman dringt in den Strafraum ein, legt dann aber quer. Vielleicht hätte es der Belgier besser alleine probiert.

57. Minute: Der erste WECHSEL beim VfB Stuttgart: THOMMY kommt für Akolo.

55. Minute: Gomez legt ab für Gentner. Ayhan ist zur Stelle und blockt den Schuss blockt den Schuss des VfB-Kapitäns.

Fußball Bundesliga 4.Spieltag VfB Stuttgart vs. Fortuna Düsseldorf | Zweikampf (Getty Images/Bongarts/A. Grimm)

Düsseldorfs Alfredo Morales im Zweikampf mit dem Stuttgarter Chadrac Akolo (l.)

52. Minute: Zieler hält Stuttgart im Spiel: Nach einer weiteren Ecke kommt Sobottka zum Kopfball - Zieler taucht ab und kratzt den Ball aus dem Toreck.

51. Minute: Die nächste Ecke bringt die nächste Chance für Düsseldorf: Ducksch legt vor dem Tor auf Ayhan ab, der aus zwei Metern zum Abschluss kommt. Keeper Zieler verhindert mit einer Glanzparade den Rückstand.

50. Minute: Was für eine Kontermöglichkeit für Düsseldorf - aber das Abspiel von Zimmer auf Raman ist zu ungenau. Chance vertan.

49. Minute: Der ersten Ecke folgt die zweite, doch auch die bringt auch keine Torgefahr.

48. Minute: Riesenchance für Gomez - der Stuttgarter Stürmer wird im letzten Moment am Torschuss gehindert. Es gibt die erste Ecke für Stuttgart.

47. Minute: Konter der Düsseldorfer über Raman, der vor dem Strafraum quer legt - die Stuttgarter gehen dazwischen und stoppen den Angriff. Da wäre mehr drin gewesen.

46. Minute: Der Ball rollt wieder in Stuttgart - und fürs erste spielen beide Teams weiter wie vor der Pause.

WIEDERANPFIFF

Nach 45 Minuten steht es in Stuttgart weiterhin 0:0 - leistungsgerecht muss man sagen. Die Hausherren tun sich gegen defensiv gut eingestellte Fortuna sehr schwer, Chancen der Stuttgarter entspringen meist den wenigen Fehlern, die sich die Gäste leisten. Lange Zeit verbreiteten die Rheinländer vor dem VfB-Tor mehr Gefahr.

HALBZEIT

45. Minute: Die letzte Spielminute läuft - ein Tor vor der Pause werden wir wohl nicht mehr sehen. Gomez kommt an eine Hereingabe von links zwar noch mit Mühe heran, gefährlich wird es aber nicht.

43. Minute: Gießelmann zieht aus gut 25 Metern, halblinke Position ab - der Ball streicht nur um Zentimeter am langen Toreck vorbei. Das war nicht ungefährlich.

41. Minute: Endlich mal eine gut herausgespielte Möglichkeit der Stuttgarter: Nach einer halbhohen Flanke von Gonzalez bekommt Gomez den Ball vor Rensing aber nicht unter Kontrolle.

38. Minute: Erste Ecke des Spiels für Düsseldorf: Der Ex-Stuttgarter Zimmermann bringt den Ball vor die Mitte - doch die Hereingabe ist eine leichte Aufgabe für die VfB-Abwehr.

36. Minute: Nach etwas mehr als einer halben Stunde bleibt festzuhalten: Stuttgart agiert in der Offensive zu einfallslos und zu harmlos. Chancen ergeben sich meist nur nach Fehlern der Düsseldorfer, die ansonsten gut stehen und im Angriff bislang gefährlicher sind.

34. Minute: Die größte Chance für die Stuttgarter bislang: Keeper Rensing kann einen Distanzschuss von Akolo nicht festhalten - Glück für Düsseldorf, dass Gomez und Gonzalez die Nachschussmöglichkeit verstolpern.

Fußball Bundesliga 4.Spieltag VfB Stuttgart vs. Fortuna Düsseldorf (picture-alliance/Pressefoto Rudel/R. Rudel)

VfB-Stürmer Mario Gomez vergibt einen Nachschuss vor Fortuna-Keeper Michael Rensing

31. Minute: Auf der Gegenseite bekommt Raman die nächste Schussmöglichkeit - wieder bringt der Fortuna-Stürmer zu wenig Druck hinter den Ball.

30. Minute: Ein Fehlpass der Düsseldorfer beschert den Stuttgartern endlich mal wieder eine Chance: Aber die Flanke von Gomez ist zu hoch für Gonzalez.

27. Minute: Nach einem scharf vors Tor gezogenen Freistoß der Stuttgarter wird es kurz laut im Stadion - aber Gomez stand im Abseits.

26. Minute: Der VfB sucht Gomez im Zentrum - doch die Flanke von der linken Seite kommt nicht an. 

25. Minute: Von Stuttgart ist in der Offensive dagegen wenig zu sehen. Den Gastgeber fällt gegen die gut gestaffelte Abwehr der Düsseldorf wenig ein.

23. Minute: Düsseldorf bleibt das gefährlichere Team. Raman kommt erneut von der Strafraumgrenze zum Abschluss - aber der Versuch war zu harmlos für Keeper Zieler. 

19. Minute: Stuttgart fährt einen Konter über die rechte Außenbahn: Gomez nimmt den Ball mit und zieht in die Mitte, verstolpert dann aber vor dem Strafraum beim Abschluss.

Fußball Bundesliga 4.Spieltag VfB Stuttgart vs. Fortuna Düsseldorf | Zweikampf (Imago/M. Weber)

VfB-Angreifer Mario Gomez im Kopfballduell mit Kaan Ayhan (r.)

16. Minute: Düsseldorf schon wieder in der Vorwärtsbewegung - Morales flankt von links in den Strafraum und findet Zimmer, dessen Schuss wird aber geblockt.

14. Minute: Nächste Möglichkeit für Düsseldorf - ein Fernschuss von Morales streicht knapp über die Querlatte.

12. Minute: Langer Pass der Düsseldorfer in die Spitze, Raman kommt einen Schritt zu spät und VfB-Keeper Zieler klärt die Situation.

11. Minute: Erster Vorstoß von Düsseldorf. Doch nach einem Missverständnis zwischen Morales und Raman landet der Ball im Seitenaus.

8. Minute: Gute Freistoß-Möglichkeit für Stuttgart 25 Meter vor dem Düsseldorfer Tor: Catsro versucht es direkt - Fortuna-Keeper Rensing ist auf dem Posten.

6. Minute: Ein Abspielfehler der Düsseldorfer in der Vorwärtsbewegung beschert Stuttgart eine Konterchance - aber die Schwaben spielen sie nicht aus und verlieren ihrerseits den Ball.

4. Minute: Akolo foult Gießelmann in der Hälfte der Düsseldorfer - Freistoß für die Fortuna.

2. Minute: Nach einem Vorstoß über links taucht Stuttgart erstmals im gegnerischen Strafraum auf - aber Gonzalez verstolpert.

ANPFIFF

20:30 Uhr: Schiedsrichter der Partie vor 55.000 Zuschauern ist Robert Hartmann aus Wangen.

20:29 Uhr: Statistisch gesehen ist die Fortuna im Vorteil: Die Schwaben liegen den Düsseldorfern. Gegen kein anderes Team holten die Rheinländer in der Bundesliga mehr Siege als gegen Stuttgart (14). Und gegen den VfB schoss die Fortuna auch ihre meisten Tore (69) in der Bundesliga.

20:27 Uhr: Die Aufstellungen in der Übersicht:
Stuttgart: 1 Zieler - 32 Beck, 5 Baumgartl, 21 Pavard, 2 Emiliano Insua - 6 Ascacibar, 8 Castro - 19 Akolo, 20 Gentner - 22 Gonzalez, 27 Gomez

Düsseldorf: 1 Rensing - 5 Ayhan, 13 Bodzek, 35 Kaminski - 39 Zimmer, 31 Sobottka, 23 Gießelmann - 25 Matthias Zimmermann, 6 Morales - 10 Ducksch, 9 Raman

20:25 Uhr: Zudem stellt Funkel sein System um: In der Abwehr lässt er mit einer Vierer- statt einer Fünferkette spielen und damit insgesamt mit einem 4-3-3.

20:23 Uhr: Die Düsseldorfer sind nach ihrem jüngsten 2:1-Sieg gegen 1899 Hoffenheim obenauf und hoffen auf den nächsten Coup in Stuttgart. Im Vergleich zum Sieg gegen Hoffenheim verändert  Trainer Friedhelm Funkel seine Startelf auf einer Position: Im Sturm beginnt Raman anstelle von Hennings.

20:21 Uhr: Wohl auch deshalb setzt Korkut gegen Düsseldorf auf drei Offensivkräfte in der Startelf: Neben Gomez und Gonzalez steht auch Akolo in der Anfangsformation. Im Mittelfeld muss dafür Aogo zunächst auf die Bank.

20:19 Uhr: Die bisherige Bilanz der Stuttgarter ist ernüchternd: Vier Pflichtspiele, null Siege, erst ein Punkt. Gegen die Fortuna braucht der VfB dringend einen Sieg. Nur ein Dreier könnte die anspruchsvolle Anhängerschaft etwas besänftigen – ansonsten dürfte es auch für Trainer Korkut schon unruhig werden.

20:17 Uhr: Als Tabellen-Achter kann  Aufsteiger Düsseldorf selbstbewusst ins Spiel in Stuttgart gehen: Selbst bei einer Niederlage, dürfte sich die Fortuna vor dem VfB behaupten. Denn um an Düsseldorf vorbei zu ziehen, müsste das Team von Trainer Tayfun Korkut mit fünf Toren unterschied gewinnen.

20:15 Uhr: Herzlich willkommen zum DW-Liveticker!