Dürre zerstört Mais in Mexiko | Wirtschaft | DW | 21.02.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Dürre zerstört Mais in Mexiko

Seit hunderten von Jahren ist Mais das Grundnahrungsmittel in Mexiko. Doch der Klimawandel lässt die Ernten vertrocknen. Alternativen müssen gefunden werden, damit die Ernte hier die Menschen weiterhin ernähren kann.

Video ansehen 01:46