Corona: Kinder mit Down-Syndrom besonders gefährdet | DW Nachrichten | DW | 23.04.2021
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Corona: Kinder mit Down-Syndrom besonders gefährdet

Kinder gelten in der Corona-Pandemie als weniger gefährdet. Anders ist das bei Kindern mit Trisomie 21. Doch bislang sind in Deutschland noch keine Impfungen für Kinder zugelassen, schon gar nicht für solche mit Down-Syndrom. Eine betroffene Familie wartet verzweifelt.

Video ansehen 02:36