China will extreme Armut bis 2020 abschaffen | DW Nachrichten | DW | 23.11.2017
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

China will extreme Armut bis 2020 abschaffen

Die Provinz Yunnan zählt zu den ärmsten Regionen in China. Nach den Plänen der Regierung in Peking soll sich das bald ändern - bis 2020 soll es keine extreme Armut mehr geben. Wie das gehen soll? Indem man etwa ein komplettes Dorf in eine Hotelanlage umbaut.

Video ansehen 06:14
Jetzt live
06:14 Min.