Chefredakteur | Organisation | DW | 31.03.2014
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Organisation

Chefredakteur

Dr. Alexander Kudascheff (62) ist seit Januar 2014 Chefredakteur der Deutschen Welle.

Der bisherige Leiter des Hauptstadtstudios in Berlin verantwortet die journalistischen Angebote des deutschen Auslandssenders in Fernsehen, Hörfunk und Internet. Zum 1. November 2013 hatte die DW die redaktionellen Bereiche an den Standorten Bonn und Berlin in einer Programmdirektion zusammengeführt.

Kudascheff leitete seit 2007 das multimediale DW-Hauptstadtstudio. In dieser Funktion war er zugleich stellvertretender Chefredakteur. 1951 in Buenos Aires als Sohn eines russischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren, studierte Kudascheff Philosophie, Geschichte, Politik und Islamkunde in München, Hamburg und Köln. Nach dem Volontariat arbeitete er bei der Deutschen Welle zunächst in der Nahostredaktion. Später war er Leiter der Innenpolitik, Chefreporter und schließlich Chefredakteur des Deutschen Hörfunkprogramms, bevor er 1998 zum Leiter des DW-Studios Brüssel ernannt wurde.