Charlie aus den Niederlanden | Lernerporträts | DW | 30.04.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Charlie aus den Niederlanden

Ihre deutsche Lieblingsfernsehserie „Tatort“ hat ihr dabei geholfen, ihr Deutsch zu verbessern. Schließlich macht Übung bekanntlich ja den Meister. Auch ihr Berufswunsch hat mit Film und Fernsehen zu tun.

Audio anhören 01:57
Jetzt live
01:57 Min.

Charlie aus den Niederlanden

Name: Charlie

Land: Niederlande

Geburtsjahr: 2001

Ich lerne Deutsch, weil…
es mir gefällt und ich vielleicht mal in Deutschland arbeiten möchte.

Mein erster Tag in Deutschland war …
als ich ganz klein war. Ich erinnere mich aber nicht mehr.

Das ist für mich typisch deutsch:
Schnitzel mit Pommes und Lebkuchen.

Was ist in Deutschland so wie in meiner Heimat:
Eigentlich  fast alles. Ein Unterschied: Bei uns gibt es keine Berge.

Mein deutsches Lieblingswort:
farbenfroh“. Klang und Bedeutung harmonieren wunderbar.

Mein liebstes deutsches Sprichwort:
Übung macht den Meister“.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Schauspielerin zu werden.

Mein Tipp für andere Deutschlernende:
Guckt viel deutsches Fernsehen. Ein Geheimtipp: die Krimiserie „Tatort“.

Meine Erfahrungen mit den Deutschlernangeboten der Deutschen Welle:
Die Videos und Artikel sind hilfreich beim Deutschlernen. Wir nutzen sie im Unterricht.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads