Carlos Ghosn fordert Offenlegung der Haftgründe vom Gericht | Wirtschaft | DW | 04.01.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Carlos Ghosn fordert Offenlegung der Haftgründe vom Gericht

Der in Japan inhaftierte Automanager Carlos Ghosn will die genauen Gründe für seine Verhaftung wissen und hat deshalb eine öffentliche Anhörung vor Gericht durchgesetzt. Die Anwälte des 64-jähigen hatten einen entsprechenden Antrag eingereicht. Am nächsten Dienstag ist der Termin. Er wird mit Spannung erwartet.

Video ansehen 01:10