BVB stolpert überraschend in Augsburg | Sport | DW | 01.03.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

24. Spieltag

BVB stolpert überraschend in Augsburg

Trotz des Comebacks von Hoffnungsträger Marco Reus patzt Borussia Dortmund gegen Augsburg und macht dem FC Bayern im Kampf um die Meisterschaft ein unerwartetes Geschenk.

AUGSBURG - DORTMUND 2:1 (1:0)

-----------

Der Ex-Dortmunder Dong-Won Ji hat Marco Reus bei dessen Comeback die Show gestohlen und das Meisterrennen in der Bundesliga mit einem geradezu historischen Doppelpack noch spannender gemacht. Der Südkoreaner führte den FC Augsburg mit seinen goldenen Treffern (21. Minute, 68.) beim völlig überraschenden 2:1 (1:0) zum ersten Heimsieg gegen Borussia Dortmund überhaupt. Der kurz zuvor eingewechselte Edeljoker Paco Alcacer (81.) konnte für die Gäste nur noch verkürzen.


Haben Sie das Spiel verpasst? Dann erleben Sie die Partie hier im DW-Liveticker nochmal nach. 

SCHLUSSPFIFF!

95. Minute: Das wars! Augsburg gelingt die Überraschung und besiegt den BVB mit 2:1!

93. Minute: Gelbe Karte für Achraf Hakimi.

92. Minute: Starke Flanke von Raphael Guerreiro, doch Jadon Sancho ist ein paar Zentimeter zu kurz - der Ball landet im Aus.

90. Minute: Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

89. Minute: Wechsel beim FC Augsburg. Daniel Baier geht vom Platz, für ihn ist jetzt Felix Götze im Spiel.

87. Minute: Und wieder der Weltmeister. Mario Götze zieht wieder ab und wieder wirft sich Gregor Kobel in den Ball. Der Augsburger Torwart rettet erneut seine Mannschaft mit einer tollen Parade.

87. Minute: Der BVB macht Druck. Mario Götze dribbelt sich in den Strafraum und zieht ab, wird aber geblockt. Tolle Phase gerade.

84. Minute: Es geht in die heiße Schlussphase. Nach einer kleinen Rangelei sehen Andre Hahn und Raphael Guerreiro die Gelbe Karte.

83. Minute: Der Augsburger Torschütze muss vom Platz. Für Dong-won Ji kommt Sergio Cordova ins Spiel.

81. Minute: Das ist das TOR! Paco Alcacer kommt vor dem Augsburger Tor frei zum Schuss und versenkt den Ball eiskalt im Netz - es wird also noch einmal spannend.

76. Minute: Der BVB wechselt noch einmal - für Jacob Bruun Larsen kommt Geburtstagskind Maximilian Philipp auf den Platz.

75. Minute: Was für eine Chance für Paco Alcacer! Der gerade eingewechselte Dortmunder zieht aus kurzer Distanz ab, doch Gregor Kobel entschärft die Situation mit einem ganz starken Reflex.

69. Minute: Der erste Torabschluss des BVB im zweiten Durchgang, doch kein Problem für Augsburgs Schlussmann.

67. Minute: Was für ein schönes TOR für die Gastgeber. Dong-won Ji schlenzt den Ball zum 2:0 ins Tor der Dortmunder. Zuvor hatte Achraf Hakimi sich einen krassen Fehlpass geleistet, der die Chance für die Ausgburger überhaupt erst ermöglichte.

66. Minute: Das wars für Marco Reus. Nach einer guten Stunde hat er Feierabend, genauso wie Thomas Delaney. Beide werden ersetzt durch Paco Alcacer und Raphael Guerreiro. Frische Offensivkräfte also!

63. Minute: Das war knapp. Mario Götze versucht Marco Reus mit einem Steilpass in Szene zu setzen. Doch der Kapitän kommt ein paar Sekunden zu spät - keine Torchance.

57. Minute: Nur einen Sieg aus den letzten sechs Pflichtspielen konnte der BVB zuletzt feiern - kommt heute eine weitere Niederlage dazu? Noch bleiben dem Team gute 35 Minuten.

51. Minute: Die Augsburger verteidigen weiterhin sehr konzentriert und erschweren den Gästen das Leben. 

46. Minute: Der Ball in Augsburg rollt wieder. Es gibt keine Wechsel - beide Klubs versuchen es also erstmal mit dem gleichen Personal.

WIEDERANPFIFF!

Die Gastgeber führen mit 1:0 und das ist nicht einmal unverdient. Taktisch und kämpferisch stimmt es beim FC Augsburg. Der BVB erspielte sich gute Chancen, konnte sich bisher aber noch nicht belohnen. Rückkehrer Marco Reus macht eine gute Partie und sorgt besonders mit seinen Standards für Gefahr. 

HALBZEIT!

45. Minute: Zwei Minuten Nachspielzeit.

42. Minute: Durchatmen, denn der BVB hat gleich die nächste richtig gute Chance. Dieses Mal kommt Jacob Bruun Larsen aus kurzer Distanz zum Schuss, doch sein Abschluss zu zentral, so dass FCA-Schlussmann Gregor Kobel parieren kann.

41. Minute: Jetzt aber... oder auch nicht. Eine starke Flanke von Mareco Reus findet Thomas Delaney im Fünfmeterraum der Augsburger. Der Versuch des Dänen geht aber knapp über das Tor - knapp wars!

38. Minute: Fällt dem BVB vor der Pause noch etwas ein? Momentan sieht es nicht so aus. Augsburg hat die Gäste mittlerweile ganz gut im Griff.

31. Minute: Der BVB hat den Gegentreffer gut verdaut und kommt durch Marco Reus beinahe zum Ausgleichstreffer. Nach einer Diallo-Flanke bekommt der Kapitän aber nicht genug Druck hinter den Ball. Sein Kopfball geht am Tor vorbei.

28. Minute: Das ist eine kleine Überraschung, weil der BVB bisher die bessere Mannschaft war. Doch die Dortmunder haben in dieser Saison schon öfter bewiesen, dass sie nach Rückständen zurückkommen können - es bleibt also spannend!

24. Minute: Das ist der erste Treffer! TOR für die Gastgeber - Dong-won Ji trifft zum 1:0! Andre Hahn setzt sich auf der rechten Seite durch und flankt in den Dortmunder Starfraum, wo Ji lauert und den Ball aus kurzer Distanz oben links in den Winkel drischt - keine Chance für Roman Bürki.

22. Minute: Rückkehrer Marco Reus ist bisher an fast jeder Offensivaktion beteiligt - gutes Comeback bisher!

20. Minute: Freistoß für den BVB. Marco Reus zieht das Leder scharf in den Strafraum, wo Manuel Akanji zum Kopfball kommt. Torwart Gregor Kobel aber ohne Probleme.

17. Minute: Das ist bitter! Verletzung beim FC Augsburg. Konstantinos Stafylidis muss ausgewechselt werden. Für ihn kommt der Georg Teigel aufs Feld. 

15. Minute: Da ist der erste ernstzunehmende Versuch der Gastgeber. Philipp Max kommt im Strafraum an den Ball und schließt ab, doch Roman Bürki hält sicher.

12. Minute: Auch der FCA traut sich mal vor das Tor des BVB, die Mannschaft von Trainer Favre stellt jedoch geschickt die Räume zu.

8. Minute: Fast die Führung für die Dortmunder. Über Götze und Bruun Larsen landet der Ball bei Marco Reus, der aus kurzer Distanz am Augsburger Torwart scheitert. Schöner Spielzug der Borussia.

6. Minute: Der BVB versucht das Spiel in Ruhe aufzubauen, doch die Augsburger stören energisch und machen es den Gästen nicht leicht.

1. Minute: Das geht ja gut los. Der FC Augsburg verliert den Ball und dann kontert der BVB blitzschnell. Bruun Larsen verliert aber das Leder kurz vor dem Strafraum der Gastgeber - keine Torchance!

ANPFIFF!

20:29 Uhr: Die Mannschaften sind auf dem Feld, die Stimmung im Stadion ist sehr ordentlich - es kann also gleich losgehen!

20:25 Uhr: Der heutige Gastgeber hat seine letzten drei Spiele allesamt verloren und ist auf den 15. Tabellenplatz abgerutscht. Insgesamt haben die Augsburger schon 13 Niederlagen auf dem Konto - so viele wie in der gesamten letzten Saison!

20:19 Uhr: Der BVB-Kapitän hatte sich Anfang Februar beim Pokal-Aus gegen Werder Bremen einen Muskelfaserrisses im Oberschenkel zugezogen. Ohne Reus hatte die Mannschaft von Trainer Lucien Favre anschließend zwei unglückliche Unentschieden in der Bundesliga und eine 0:3-Niederlage gegen Tottenham Hotspur in der Champions League hinnehmen müssen.

20:17 Uhr: Zum Auftakt des 24. Spieltags empfängt der FC Augsburg die Borussia aus Dortmund. Der BVB kann mit einem Sieg den Vorsprung auf die Bayern auf sechs Punkte vergrößern. Die gute Nachricht: Marco Reus ist nach seiner Verletzungspause wieder dabei - ein gutes Omen?

20.15 Uhr: Herzlich willkommen zum DW-Liveticker!