Brautraub: Zur Ehe entführt in Kirgistan | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 27.03.2017
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Brautraub: Zur Ehe entführt in Kirgistan

In Kirgistan wird alle 30 Minuten eine junge Frau gekidnappt. „Ala-Kachuu“ nennt man den Brautraub, eine Tradition aus nomadischen Zeiten. Die alte Sitte nimmt derzeit zu, immer mehr Frauen werden verschleppt und zur Heirat mit einem Mann gezwungen.

Video ansehen 07:01
Jetzt live
07:01 Min.