Brauereiriese büßt Gewinn ein | Wirtschaft | DW | 05.05.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Brauereiriese büßt Gewinn ein

Die weltgrößte Brauereigruppe Anheuser-Busch InBev hat im ersten Quartal unter weltweit stagnierenden Bierverkäufen gelitten und Gewinneinbußen hinnehmen müssen. Unter dem Strich blieben dem Hersteller von Biermarken wie Beck's, Diebels und der US-amerikanischen Budweiser-Variante 475 Millionen Dollar, 34 Prozent weniger als im Vorjahr, wie der Konzern am Mittwoch in Löwen in Belgien mitteilte.

  • Datum 05.05.2010
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/NF3d
  • Datum 05.05.2010
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/NF3d