Brasilien – Bolsonaro und das Coronavirus | Reporter - Vor Ort | DW | 22.08.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Brasilien – Bolsonaro und das Coronavirus

Während Brasiliens Präsident Bolsonaro trotz seiner eigenen Covid-Infektion das Virus weiter kleinredet, schnellt die Zahl der Infizierten und die der Toten ungebremst in die Höhe. Der Umgang mit der Pandemie spaltet das Land.

Video ansehen 12:36

Auf der einen Seite eine Gruppe von Bolsonaro-Unterstützern, die durch die Straßen ziehen und versuchen, andere von der Ungefährlichkeit des Virus zu überzeugen. Die Pandemie, die Abstandsregeln - das alles werde doch aufgebauscht, sagen sie. Auf der anderen Seite eine Gruppe von Bolsonaro-Gegnern: Fußballultras aus São Paulo, die ehrenamtlich jenen mit Geld und Nahrungsmitteln helfen, die durch Corona alles verloren haben. Mitten im Gesundheitsnotstand sind sie gegen die Regierung auf die Straße gegangen. Eine Reportage von Matthias Ebert und Marie-Kristin Boese.