Botschaft der Banken - Die deutsche Finanzwirtschaft will sich an der Hilfe für Griechenland beteiligen | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 04.05.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Botschaft der Banken - Die deutsche Finanzwirtschaft will sich an der Hilfe für Griechenland beteiligen

Um die griechische Schuldenkrise abzuwenden, wollen auch die deutschen Banken helfen. Die Geldhäuser verlängern ihre Kredite für die Regierung in Athen und auch für die griechischen Banken um mindestens 3 Jahre. Die genaue Höhe des Beitrags ist noch nicht bekannt. Substantiell soll er sein, so sagt es Deutsche Bank-Chef Ackermann, der sich heute in Berlin mit Branchenkollegen zum Gespräch mit der Bundesregierung einfand.

Video ansehen 01:27
Jetzt live
01:27 Min.
  • Datum 04.05.2010
  • Dauer 01:27 Min.
  • Autorin/Autor Videoassistenten
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/NEME