Bitcoin & Co. boomen auf Kuba | Wirtschaft | DW | 02.04.2021
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bitcoin & Co. boomen auf Kuba

Tourismus ist für die Karibikinsel Kuba ein wichtiger Wirtschaftszweig. Und einer der wenigen Wege, auf denen harte Währung in das durch US-Sanktionen isolierte Land kommt. 2,3 Milliarden US-Dollar waren das im vergangenen Jahr - ein Rückgang von 36 Prozent. Durch die Corona-Pandemie. Kein Wunder, dass immer mehr Kubaner andere Wege suchen, an Dollars zu kommen. Etwa mit Kryptowährungen.

Video ansehen 01:57