Bildbearbeitungs-Apps im Test: ″Darkroom für iOS″ | Digitales Leben | DW | 17.09.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages
Anzeige

Digitales Leben

Bildbearbeitungs-Apps im Test: "Darkroom für iOS"

Wer mit dem Smartphone fotografiert und schnell schöne Ergebnisse teilen will, braucht effektive Tools zur Bildbearbeitung. DW Digitales Leben testet die beliebtesten Apps. Diese Woche: "Darkroom".

"Darkroom" ist kostenlos für iOS erhältlich – für das iPhone und das iPad. Die kostenlose Version hält mit 12 nur zwölf Filtern relativ wenige Bearbeitungsmöglichkeiten für Nutzer bereit. Um alle Filter und zusätzliche Tools freizuschalten, wird eine einmalige Gebühr von 10,99 € erhoben. Man kann jedoch sowohl die Filter als auch die Premium-Tools separat für 8,99€ buchen – lohnenswert ist das aufgrund der geringen Differenz zum Komplettpreis jedoch eher nicht.

Zusätzlich zu vorprogrammierten Filtern kann die App vor allem mit den vielen Tools zur Farbkorrektur und –Optimierung punkten. Zu Standardwerkzeugen für Veränderungen hinsichtlich der Helligkeit oder Sättigung eines Bildes, gesellen sich beispielsweise der Fade-Effekt oder die Vignette. Zudem lassen sich die Perspektiven verstellen, was den gemachten Fotos eine ganz neue Optik verpassen kann.

"Darkroom"-Hersteller Bergen Co. aktualisierte die Anwendung Anfang des Jahres mit wichtigen Leistungsverbesserungen im Gepäck – einschließlich überarbeiteten Zoom-Verbesserungen. Mit den neu überarbeiteten Funktionen können Nutzer beispielsweise kleine Bereiche ihrer Bilder effizient auf kleinste Details prüfen.

Die Auswahl der kostenfreien Version ist, wie anfangs erwähnt, leider ziemlich limitiert. Für Foto-Profis ist die kostenpflichtige Version aber verhältnismäßig günstig und hält eine vergrößerte Auswahl an Filtern sowie ein hochwertiges Farb- und ein Kurven-Tool bereit.

 

Top 3 Pros:

  • Kostenpflichtige Version bietet professionelle Bearbeitungstools
  • Rückgängig-Protokoll mit Korrekturen im Überblick
  • Keine Werbung in der Free-Version

Top 3 Cons:

  • Weniger als 50 Filter in der kostenpflichtigen Vollversion
  • Tool zur Bestimmung des Ortes des Aufnahme funktioniert teils ungenau
  • Keine Android Version

 

Preis: kostenlos App für iOS, Vollversion für iOS: 10,99€

Hersteller: Bergen Co.