Bewerbungsverfahren | Bewerbung | DW | 25.11.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bewerbung

Bewerbungsverfahren

Unser online-basiertes Bewerbungssystem wird voraussichtlich Dezember 2021 für das kommende Wintersemester geöffnet. Beachten Sie bitte, dass wir nur Online-Bewerbungen berücksichtigen können.

Interessenten, die am Masterstudiengang "International Media Studies" teilnehmen möchten, müssen sich über ein online-basiertes Bewerbungssystem bewerben.

Bevor Sie mit der Bewerbung beginnen, überprüfen Sie bitte, ob Ihnen alle erforderlichen Bewerbungsunterlagen zur Verfügung stehen:

  • Motivationsschreiben (auf Englisch, max. 700 Wörter; Schriftart: Arial, Schriftgröße: 10; Zeilenabstand: 1,5 mit Unterschrift und Datum)
  • aktueller Lebenslauf (auf Englisch, im Europass-Format, mit Unterschrift und Datum)
  • Hochschulabschlusszeugnisse aller akademischen Abschlüsse (inklusive Notenspiegel)
  • Nachweis über mindestens einjährige Berufstätigkeit im Medienbereich (NACH erstem Hochschulabschluss; Bewerber/innen um ein Stipendium benötigen den Nachweis über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung nach dem ersten Hochschulabschluss). Als Nachweis Ihrer Berufstätigkeit können Sie eine Bescheinigung vom Arbeitgeber einreichen. Die Bescheinigung soll die medienrelevante Bezeichnung sowie Dauer Ihrer Tätigkeit, den Briefkopf des Unternehmens, das Ausstellungsdatum der Bescheinigung und eine Unterschrift des Arbeitgebers enthalten. Zu selbständigen Tätigkeiten und zur Projektarbeit finden Sie weitere Informationen in unserem FAQ.
  • Zertifikat der APS - falls Sie aus China oder Vietnam kommen und Ihren Hochschulabschluss dort erworben haben
  • Nachweis der Englischkenntnisse (mindestens Niveau C1 gemäß dem "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen"). Wenn Sie einen Studiengang abgeschlossen haben, in dem Englisch die Unterrichtssprache war, können Sie eine offizielle schriftliche Bestätigung der Universität vorlegen.


Bewerber/innen für eines unserer zehn Stipendien müssen ihrer Bewerbung zusätzlich folgende Dokumente beifügen:

  • akademisches Empfehlungsschreiben Ihrer Heimathochschule (mit Briefkopf, Stempel der Universität, Unterschrift und Datum)
  • Empfehlungsschreiben des aktuellen Arbeitgebers (mit Briefkopf, Stempel der Organisation, Unterschrift und Datum)
  • ausgefüllter DAAD-Antrag (ausgefüllt, mit Datum und Unterschrift)

 

Wie läuft die Online-Bewerbung ab?

  1. Bitte klicken Sie auf den Link, der Sie auf die Seite zur Onlinebewerbung leitet.
  2. Bitte klicken Sie auf die Verlinkung "International Media Studies".
  3. Bitte geben Sie nunmehr Ihre persönlichen Daten in den dafür vorgesehenen Feldern ein. Beachten Sie bitte, dass alle mit "*" markierten Felder Pflichtfelder sind und von Ihnen ausgefüllt werden müssen. Hinter den Feldern mit der Markierung "?" finden Sie Bearbeitungshinweise oder detailliertere Informationen. Auf der linken Seite finden Sie eine Navigationsleiste, die Ihnen zur Orientierung dient. Die Eingabe Ihrer Daten muss in der vorgegebenen Reihenfolge erfolgen. Wenn Sie ein Pflichtfeld nicht ausgefüllt haben, können Sie nicht zur nächsten Rubrik weitergeleitet werden. Ein nicht ausgefülltes Pflichtfeld wird mit roter Schrift gekennzeichnet.
  4. In der Rubrik Motivationsschreiben können Sie in dem dafür vorgesehenen Feld Ihre Motive/Beweggründe zur Teilnahme am Masterstudiengang International Media Studies aufführen. Alternativ können Sie Ihr Motivationsschreiben als PDF in der Rubrik "Checkliste" hochladen. Wenn Sie sich um ein Stipendium bewerben möchten, bitten wir Sie, im Motivationsschreiben diesbezüglich einen Hinweis mit aufzunehmen. Im Motivationsschreiben soll das Interesse an unseren Studiengang und dessen Relevanz für die aktuelle Berufstätigkeit überzeugend dargelegt werden. Außerdem sollte die entwicklungsbezogene Motivation klar formuliert werden, das heißt es sollte deutlich werden, welche Rolle das Studium (und das DAAD-Stipendium) im weiteren Verlauf der Karriere und somit der Weiterentwicklung des Mediensektors im Heimatland spielen sollen.
  5. Wenn Sie Ihre Eingaben beendet haben, kommen Sie auf die Seite "Checkliste", auf der Sie die erforderlichen Bewerbungsunterlagen hochladen müssen.
  6. Wenn Sie alle Rubriken ausgefüllt und alle erforderlichen Dokumente hochgeladen haben, können Sie Ihre Bewerbung absenden.
  7. Nach Absenden Ihrer Bewerbung sehen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort. Bitte notieren Sie sich diese Daten, damit Sie den Bearbeitungsprozess Ihrer Bewerbung nachverfolgen können.
  8. Bitte beachten Sie, dass Sie nach Absenden Ihrer Bewerbung im Nachhinein keine Änderungen und ergänzende Angaben zu Ihrer Bewerbung vornehmen können. Sie können lediglich fehlende Dokumente nachträglich hochladen.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wird ein Auswahlgremium, bestehend aus Vertretern der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Universität Bonn, DAAD und der Deutschen Welle, über die Vergabe von Zusagen entscheiden.

Der Auswahlprozess erfolgt nach dem Verfahren und den Kriterien, die in der Masterprüfungsordnung (§ 3 Zulassungsvoraussetzungen und Anlage 4 Erläuterungen zum Auswahl- und Zulassungsverfahren) festgelegt sind. Zusätzlich zu den Zulassungsvoraussetzungen werden die in Anlage 4 unter "Eignungsprüfung" genannten Kriterien für Ihre Zulassung berücksichtigt, d.h. Qualifikation und Motivation, medienbezogene und internationale Erfahrungen, Kenntnisse im Bereich Medien und Entwicklungszusammenarbeit, Publikationen oder Referenzen. Telefonische Interviews werden nur bei Stipendiumsbewerbungen in der engeren Auswahl geführt.

Bitte beachten Sie, dass die Plätze für praktische Medienseminare begrenzt sind, was sich auf die Anzahl der Zulassungen pro Jahrgang auswirkt.

Im Falle einer positiven Entscheidung, über die wir Sie per E-Mail informieren, müssten Sie schnellstmöglich beglaubigte Kopien Ihre Bewerbungsunterlagen unserem Kooperationspartner, der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, übersenden. Beachten Sie, dass Sie alle Dokumente in original amtlich beglaubigter Form einreichen müssen. Falls diese weder in englischer noch in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusätzlich original amtlich beglaubigte Übersetzungen beigefügt werden. Falls in Ihrem Land vorgeschrieben, sollten auch Ihre Originaldokumente amtlich beglaubigt sein, um ihre Echtheit zu bestätigen.

Alle für das Bewerbungsverfahren notwendigen Dokumente und Informationen finden Sie auf unserer FAQ Seite.

Die Redaktion empfiehlt

  • Datum 25.11.2020
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/13tqt
  • Datum 25.11.2020
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/13tqt
Der Masterstudiengang International Media Studies ist ein viersemestriger weiterbildender Studiengang in Vollzeit. Er umfasst Journalismus und Medienwirtschaft sowie Entwicklungszusammenarbeit und Pädagogik.

Studierendensekretariat

Mo-Fr, 9 - 16 Uhr (UTC+1)