Berlin: Reichstagskuppel temporär geschlossen | DW Reise | DW | 15.10.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Berlin: Reichstagskuppel temporär geschlossen

Die begehbare Glaskuppel des Reichstagsgebäudes in Berlin ist Wahrzeichen und Besuchermagnet. Vom 22.bis 26. Oktober wird sie gereinigt. Touristen können aber auf die Dachterrasse und ins Restaurant.

Vier Mal im Jahr wird die Glaskuppel des Reichstags wegen Reinigungs- und Wartungsarbeiten gesperrt. So auch wieder vom 22. bis 26. Oktober. Nur Dachterrasse und Restaurant bleiben geöffnet.

Die gläserne Kuppel des britischen Architekten Norman Foster auf dem alten Reichstagsgebäude hat sich in den vergangenen 20 Jahren zu einem der Wahrzeichen Berlins entwickelt. Mit knapp drei Millionen Besuchern pro Jahr macht sie den Bundestag zum meistbesuchten Parlament der Welt. Die Kuppel ist täglich von 8 bis 24 Uhr geöffnet und kann kostenlos besichtigt werden.

is/ch (afp, bundestag.de)

Die Redaktion empfiehlt