Arthur hilft – Malen für Obdachlose | Reporter - Vor Ort | DW | 16.04.2022
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Arthur hilft – Malen für Obdachlose

Arthur Soufflet ist ein ungewöhnlicher Junge. Nicht nur, dass er begeistert malt und seine Bilder erfolgreich verkauft – mit dem Erlös unterstützt er Obdachlose, seit Jahren. Inzwischen eifern ihm andere Kinder und Jugendliche in Frankreich nach.

Arthur ist noch ein kleines Kind, als er zum ersten Mal einen Obdachlosen sieht. Das erschüttert ihn. Damals ist er mit seiner Familie in den Ferien. An der Strandpromenade beobachtet er, wie Künstler ihre Werke an Touristen verkaufen. Da hat er eine Idee. Noch in den Ferien beginnt Arthur, Kunstwerke an Erwachsene zu verkaufen und statt das Geld für sich zu behalten, den Erlös an Obdachlose weiterzureichen. Bis heute - inzwischen ist er 13 Jahre alt - ist er dabei geblieben.

Mit der Zeit haben seine Bilder an Qualität gewonnen, die Umsätze sind gestiegen. Doch im direkten Kontakt mit den Obdachlosen ist Arthur so höflich wie früher und für manches andere Kind heute eine Inspiration, dass es erfüllend sein kann, Schwächeren zu helfen.

Eine Reportage von Lisa Louis.