Armutsdetektive | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 01.11.2012
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland heute

Armutsdetektive

In Berlin gilt jedes dritte Kind als arm. Das heißt, sie leben in Familien, deren Einkünfte weniger als 50 Prozent des Durchschnittseinkommens betragen. Jetzt sind Jugendliche aus einem besonders betroffenen Stadtteil mit Kameras unterwegs. Sie wollen herausfinden, was Armut für die Menschen bedeutet.

Video ansehen 03:55
Jetzt live
03:55 Min.
  • Datum 01.11.2012
  • Dauer 03:55 Min.
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/16akE