Angst um den Euro - Die EU will die Gemeinschaftswährung besser schützen | DW Nachrichten | DW | 08.05.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Angst um den Euro - Die EU will die Gemeinschaftswährung besser schützen

Wir werden den Euro verteidigen, was immer es kosten mag - die Botschaft kommt aus Brüssel, vom Krisengipfel der Euro-Gruppe. Sie hatte am Freitag zuerst die versprochenen Not-Kredite für Griechenland abgesegnet: insgesamt 110 Milliarden Euro, 80 aus der EU, 30 vom Internationalen Währungsfonds. Dann aber spitzte sich der Gipfel zu: die Finanzmärkte schossen noch stärker auf EU-Sorgenkinder wie Portugal und Spanien ein, die Börsenkurse stürzten ab. Das zwang die Euro-Gruppe zu einem Kraftakt in der Nacht.

Video ansehen 01:32
Jetzt live
01:32 Min.
  • Datum 08.05.2010
  • Dauer 01:32 Min.
  • Autorin/Autor Marcus Schlench
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/NJSR