Ambar aus Chile | Lernerporträts - Video | DW | 17.03.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Ambar aus Chile

Deutsch ist für sie eine interessante Sprache – wenn nur der Akkusativ und der Dativ nicht wären! Ihr Traum: Mal lecker in einem deutschen Café zu essen und allein zu reisen.

Audio anhören 01:55

Ambar aus Chile

Name: Ambar

Land: Chile

Geburtsjahr: 2003

Ich lerne Deutsch, weil …
es eine sehr interessante Sprache ist.

Mein erster Tag in Deutschland …
Diesen Tag würde ich so verbringen, dass ich mich in ein Café setze und etwas Leckeres esse.

Das ist für mich typisch deutsch:
Döner und die Pünktlichkeit.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
Berlin fände ich gut. Eine große und sehr schöne Stadt.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Den Akkusativ und den Dativ.

Mein deutsches Lieblingswort:
lecker“ – klingt irgendwie komisch!

Welche deutschen Wörter ich immer verwechsle:
„Entschuldigung“ und „benutzen“.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Allein zu reisen.

Mein Tipp für andere Deutschlernende:
Lernt gut den Akkusativ und den Dativ!

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Wie kriegt ihr das mit der Pünktlichkeit so gut hin?!

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads