Ahmed aus Ägypten | Lernerporträts | DW | 12.11.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Ahmed aus Ägypten

Warum es im Deutschen drei unterschiedliche Artikel gibt, ist für Ahmed ein Rätsel. Sprachlich sieht er sich jedoch gut vorbereitet auf ein Elektrotechnikstudium in Deutschland mit dem Schwerpunkt „Erneuerbare Energien“.

Audio anhören 02:38
Jetzt live
02:38 Min.

Ahmed aus Ägypten – das Porträt als MP3

Name: Ahmed

Land: Ägypten

Geburtsjahr: 1996

Beruf: Schüler

Ich lerne Deutsch, weil …
ich eine deutsche Schule besucht habe, die einfach die beste war!

Mein erster Tag in Deutschland war …
einfach nur kalt. In Ägypten ist es meist doppelt so warm wie hier.

Das ist für mich typisch deutsch:
Blondes Haar, Bier, Würstchen mit Pommes, diese Eiseskälte, und dass so viele Leute mit dem Fahrrad fahren.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
Wenn ich in Deutschland leben würde, dann wäre das in Berlin. Berlin ist das kulturelle Zentrum Deutschlands, in dem Menschen aus verschiedenen Staaten leben.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Warum es drei verschiedene Artikel gibt, im Englischen und Arabischen gibt es nur einen einzigen.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Bairisch. Ich kann diesen Dialekt kaum verstehen, weil er einfach sehr speziell und anders ist.

Mein deutsches Lieblingswort:
Adäquat. In meiner Klasse hat es wegen der Herkunft des Wortes mal eine lange Diskussion gegeben. Es ist mir deshalb im Sinn geblieben.

Mein liebstes deutsches Sprichwort:
„Die Botschaft hör' ich wohl, allein mir fehlt der Glaube“. Meine Lehrerin hat dieses Goethe-Zitat oft benutzt, wenn wir ihr etwas versprochen haben, beispielsweise nie wieder zu spät zu kommen.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
In München Elektrotechnik zu studieren. Ich würde dann gerne im Bereich der „Erneuerbaren Energien“ arbeiten, um mein Heimatland bei der Anwendung dieser Technologie zu unterstützen.

Mein Tipp für andere Deutschlerner:
Jeder sollte sich trauen, mehr Deutsch zu sprechen. Wer Angst davor hat, sollte daran denken: Die anderen können es ja auch nicht besser als ich selbst.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads