Adelina aus Rumänien | Lernerporträts | DW | 15.11.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Adelina aus Rumänien

Wenn Adelina könnte, würde sie gern in Deutschland wohnen und dort studieren. Deshalb lernt sie auch Deutsch. Am besten gefällt ihr Berlin. Kein richtiges Verständnis hat sie für Deutsche, die Lederhosen tragen.

Audio anhören 02:01
Jetzt live
02:01 Min.

Adelina aus Rumänien – das Porträt als MP3

Name: Adelina

Land: Rumänien

Geburtsjahr: 1994

Beruf: Studentin

Ich lerne Deutsch, weil …
ich in Deutschland weiterstudieren möchte. Außerdem finde ich, dass Deutschland eine führende Rolle in Europa hat.

Mein erster Tag in Deutschland war …
im Sommer 2012. Es war ein super Tag.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Berlin. Ich finde die Hauptstadt toll.

Mein deutsches Lieblingswort:
Prost. Das Wort bedeutet in meiner Sprache allerdings dumm.

An einem freien Tag in Deutschland würde ich …
ans Meer fahren.

Das fehlt mir aus Deutschland in meiner Heimat:
Es fehlt mir alles. Rumänien unterscheidet sich sehr von Deutschland.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ich möchte in Deutschland weiterstudieren – vielleicht Informatik.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Warum tragen die Deutschen Lederhosen? Ich finde sie nicht schön.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads