5 Hunderassen, deren europäische Herkunftsorte Ihnen bisher wahrscheinlich unbekannt sind | High Five | DW | 02.10.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

High Five

5 Hunderassen, deren europäische Herkunftsorte Ihnen bisher wahrscheinlich unbekannt sind

Vor tausenden Jahren begann der Mensch, den Hund zu domestizieren und ihn durch Züchtung nach Wunsch zu formen. Mehrere hundert verschiedene Hunderassen gibt es heute, und ihr Aussehen ist so vielfältig wie die Namen.

Während Spitz, Mops und Pudel ursprünglich eher den Charakter des Vierbeiners beschreiben, sind andere Namen von Hunderassen schlicht und ergreifend ein Hinweis auf deren Herkunft: Deutsche Doggen zum Beispiel kamen ursprünglich, wie sollte es anders sein, aus Deutschland. Sie gelten als die größten Hunde der Welt. Allerdings stammte der größte jemals gemessene Hund - die fast 1,20 Meter große Deutsche Dogge "Zeus" - aus den USA.

Weniger offensichtlich ist die Herkunft des kleinsten Hundes der Welt, des Chihuahua. Die manchmal nur ein halbes Kilo schweren Hunde sind bekannt dafür, dass sie ihrem Besitzer aus der Handtasche gucken. Sie stammen aus Mexiko, in der gleichnamigen Provinz Chihuahua soll es sogar noch wilde Varianten des Miniaturhundes geben.  

Aber auch in Europa sind viele verschiedene Arten entstanden. Welche, das erfahren Sie in unserem High-Five-Ranking.

Die Redaktion empfiehlt