24. Endlich Urlaub! – Barrierefreies Reisen | Wissen & Umwelt | DW | 08.07.2021
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wissen & Umwelt

24. Endlich Urlaub! – Barrierefreies Reisen

Kataloge durchstöbern, im Netz informieren, losfahren – so einfach ist das nicht, wenn man mit Schwerbehinderung verreisen möchte. Dann muss man auf Spezialanbieter zurückgreifen oder sich zumindest sehr gut vorbereiten.

Audio anhören 32:42

So langsam werden sie mehr: die Angebote für barrierefreies Reisen. Es gibt Reiseportale, Spezialreiseveranstalter, Rollstuhlreiseblogs und Unterkünfte, die mit Barrierefreiheit werben.

Natürlich gibt es noch viel zu tun, denn das Reisen für alle ist immer noch die Ausnahme.

In "Echt behindert!" sprechen wir mit Kim Lumelius, einer Frau mit Rollstuhl, die auf ihrem Reiseblog von ihren Erfahrungen berichtet und viele Tipps zu barrierefreien Reiseangeboten bietet. Wir stellen den Reiseanbieter "tour de sens" vor, der Reisen für Menschen mit und ohne Sehbehinderung im Programm hat. Wir berichten über den Goldenen Rollstuhl​​​​​​, eine Auszeichnung für barrierefreien Tourismus und sprechen mit Tove Selzam vom Reiseanbieter Stern-Reisen, der sich auf Reisen für Menschen mit Lernschwierigkeiten spezialisiert hat.

Eine stilisierte Darstellung eines Menschen in einen Rollstuhl, das Logo des ZsL Goldener Rollstuhl

Der Goldene Rollstuhl zeichnet barrierefreie Reiseangebote aus. Er wird jedes Jahr auf der Stuttgarter Messe CMT verliehen.

Natürlich freuen wir uns wie immer über Feedback an echt.behindert@dw.com

Zum Transkript der Sendung geht es hier. 

Podcast "Echt behindert!" im RSS Feed

Podcast "Echt behindert!" auf Apple Podcasts

Podcast "Echt behindert!" auf Spotify