21. Gewalt gegen Menschen mit Behinderung | Wissen & Umwelt | DW | 27.05.2021
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wissen & Umwelt

21. Gewalt gegen Menschen mit Behinderung

Ob im eigenen Haushalt oder in Wohnheimen: Das Thema Gewalt gegen behinderte Menschen wird gerne missachtet oder verschämt behandelt. Dabei sind Menschen mit Behinderung wesentlich häufiger betroffen als andere.

Audio anhören 24:28

Am 28. April 2021 wurden in einer Wohneinrichtung für Behinderte in Potsdam vier Menschen getötet und einer schwer verletzt. Die Tat wurde vermutlich von einer Pflegerin verübt, die dort arbeitet. Im Januar konnte man lesen, dass Anklage gegen 145 Mitarbeitende einer Wohneinrichtung in Bad Oeynhausen erhoben wurde, mit dem Verdacht, dass dort lebende Menschen systematisch misshandelt worden sind. 

Porträt von Julia Zinsmeister

Prof. Dr. Julia Zinsmeister ist Professorin für Öffentliches Recht an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften Institut für Soziales Recht (ISR) der technischen Hochschule Köln.

In "Echt behindert!" geht es diesmal um Gewalt gegen Menschen mit Behinderung: Gesprächspartnerin ist Julia Zinsmeister. Sie ist Professorin für öffentliches Recht an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der Technischen Hochschule Köln.

Mehr über sie und ihre Forschung gibt es hier.

Wir freuen uns über Feedback, Lob, Kritik und Meinungen.

Mail an: echt.behindert@dw.com

Zum Transkript der Sendung geht es hier. 

Podcast "Echt behindert!" im RSS Feed

Podcast "Echt behindert!" auf Apple Podcasts

Podcast "Echt behindert!" auf Spotify