Überstunden in Ungarn | Wirtschaft | DW | 24.12.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Überstunden in Ungarn

Die Ungarn sollen pro Jahr 400 Überstunden leisten, der Lohn muss erst in drei Jahren bezahlt werden. Gegen das von der Orban-Regierung verordnete Gesetz regt sich Widerstand im ganzen Land. Das Gesetz ermöglicht die Einführung einer 6 Tage Woche. In Ungarn fehlen Arbeitskräfte, weil in den letzten Jahren hundertausende Arbeitnehmer das Land verlassen haben.

Video ansehen 02:32