Öffentliche Ausschreibung (Antivirenschutz für den E-Mail-Verkehr) | Zentraleinkauf | DW | 16.11.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Zentraleinkauf

Öffentliche Ausschreibung (Antivirenschutz für den E-Mail-Verkehr)

BONN - Durchführung einer Öffentlichen Ausschreibung nach UVgO in 2018 für den Kauf inklusive Wartungs- und Supportleistungen eines Antivirenschutzes für den E-Mail-Verkehr für die Deutsche Welle, Standort Bonn

Art der Leistungen:
Gegenstand dieser Ausschreibung ist der Abschluss eines Rahmenvertrages für den Kauf einer Antivirenschutz-Suit sowie eines entsprechenden Antivirenschutzes für den E-Mail- Verkehr, inklusive Abruf von Wartungs- und Supportleistungen am Standort Bonn.
Die Laufzeit des Rahmenvertrages beginnt am 01. Januar 2019 und endet am 31. Dezember 2019, spätestens, bei möglicher zweimaliger, optionaler Verlängerung, jeweils für ein Jahr, am 31. Dezember 2021.

Dem Angebot sind zwingend beizufügen:
Alle im Liefer- und Leistungsverzeichnis genannten erforderlichen Dokumente und Nachweise.

Nähere Einzelheiten zur Teilnahme an der Ausschreibung finden Sie unter www.vergabeplattform-rundfunkanstalten.de. 

Leistungsfähige Unternehmen, die an der Ausschreibung teilnehmen wollen, werden gebeten, das Leistungsverzeichnis via www.vergabeplattform-rundfunkanstalten.de bis zum 05. Dezember 2018, 09:59 Uhr abzufordern. Die Frist für die Zusendung von Zugangsdaten zum Testsystem endet am 26. November 2018. Fragen können bis zum 27. November 2018 eingereicht werden. Abgabetermin für die Angebote ist der 05. Dezember 2018, 10:00 Uhr.

Downloads