Mission Berlin 15 – Abiria wa wakati | Mission Berlin - Dialoge | DW | 30.10.2009
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Mission Berlin - Dialoge

Mission Berlin 15 – Abiria wa wakati

Katika Berlin iliyogawanyika, Anna anapaswa kutoka Mashariki kwenda Magharibi. Hilo silo tatizo la pekee. Ana muda wa dakika 55 kuchunguza lengo la RATAVA. Je ni ujenzi au kubomolewa ukuta?

SITUATION 1: Noch ein Krieg!

ALTE FRAU: Kann man hier nicht mal die Straße überqueren?

ANNA: Oh there´s no one to Stopp and help this lady cross the road. Err, Entschuldigung, darf ich helfen…

ALTE FRAU: Tausend Dank, junge Frau! Das ist sehr freundlich von Ihnen.

ANNA: Err, wo ist die Kantstraße?

ALTE FRAU: Die Kantstraße? Mädchen, die ist im Westen, verstehen Sie? Da können Sie jetzt nicht hin.

ANNA: Da kann ich nicht… I can´t go? Warum…

ALTE FRAU: Gehen Sie schnell nach Hause!

ANNA: Does she want me to go home? Nach Hause?

ALTE FRAU: Ja, nach Hause. Bleiben Sie nicht auf der Straße, hören Sie? Die Soldaten, das bedeutet nichts Gutes. Das bedeutet Krieg! Noch ein Krieg!

DW inapendekeza