1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Mission Berlin - Dialoge

Mission Berlin 24 – समय बीत रहा है

अना को 1961 में छिपाया हुआ बक्सा मिल जाता है लेकिन वह इसे खोल नहीं पाती क्योंकि इसमें जंग लगा है. जब वह इसे खोलती है तो एक चाबी मिलती है. क्या यह रहस्य की चाबी है?

SITUATION 1: Das Versteck

PAUL: Komm Anna, gib mir die Hand. Das Versteck ist ganz da hinten, nicht? Aber rechts oder links, das weiß ich nicht mehr.

ANNA: Links.

PAUL: Bist du sicher?

ANNA: Ganz sicher.

PAUL: Hier ist es nicht… hier auch nicht…

ANNA: Moment, ich weiß... I've got it… ich habe das Etui, Paul! Paul, Polizei!

POLIZIST: 'n Abend. Polizei. Dürfte ich wissen, was Sie hier machen?

PAUL: 'n Abend, Herr Wachtmeister. Ja also, meine Freundin und ich, wir haben uns was zu sagen. Unter vier Augen.

POLIZIST: Na gut, dann möchte ich nicht stören. Einen schönen Abend noch!

ANNA: Was hast Du gesagt, Paul?

PAUL: Das erzähl ich dir später… Komm, jetzt aber raus hier!


SITUATION 2: Der Journalist

HEIDRUN DREI: Ach, da seid ihr ja endlich! Hier, Anna, ein Glas Sekt… oh, entschuldige, das wollte ich nicht. Hier, nimm mein Taschentuch. Na, geht's? Sieh mal, das Etui glänzt ja plötzlich!

PAUL: Na dann zum Wohl allerseits und auf unser Berlin! Prost!

JOURNALIST: Hallo. Fred Flinker, Radio Loreley, darf ich Ihnen ein paar Fragen stellen?

HEIDRUN DREI: Fragen Sie gern, junger Mann. Was wollen Sie denn wissen?

DW.COM