1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Culture

Une centaine d'artistes à la Biennale de Berlin

« Quand les objets ne projettent pas d’ombre », « When things cast no shadow », c’est le titre de la Biennale 2008 d’art contemporain de Berlin. Elle vient d’ouvrir ses portes au public et durera jusqu’au 16 juin.

Zwischen den gelben Skulpturen des mexikanischen Künstlers Gabriel Kuri (items in care of items) stehen am Donnerstag (03.04.2008) bei einem Vorbesichtigungstermin zur 5. Berlin Biennale in der Neuen Nationalgalerie Personen. Im Vordergrund steht ein mit bunten Steinen besetztes Kunstwerk der Italienerin Paola Pivi. Einen Tag- und Nacht-Kunstmarathon versprechen die Veranstalter der 5. Biennale für zeitgenössische Kunst vom 5. April bis zum 15. Juni. Der tagsüber stattfindende Teil der Biennale wird an vier ausgewählten Ausstellungsorten zu sehen sein und vornehmlich Neuproduktionen von 50 Künstlern und Künstlerinnen präsentieren. In der Nacht setzt sich die Ausstellung in Form von 63 abendlichen Veranstaltungen an Orten in der ganzen Stadt fort. Foto: Rainer Jensen dpa/lbn +++(c) dpa - Bildfunk+++

L'artiste mexicain Gabriel Kuri à la Biennale de Berlin 2008

default

Votre avis nous intéresse !

Vous souhaitez réagir à l'actualité, donner votre avis sur le programme ou tout simplement dire bonjour ? Envoyez un courriel à francais@dw.com ou laissez un message sur notre page Facebook DW Francais.

Réagissez à l'actualité sur notre page Facebook !