1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Mission Berlin - Dialogues

Mission Berlin 21 - Changement de stratégie

Anna revient en 2006. Le pasteur Kavalier a été enlevé par la femme en rouge. Comme elle n’a aucun moyen de savoir où il est retenu prisonnier, Anna remonte le temps jusqu’au 9 novembre 1989, la nuit de la chute du Mur.

SITUATION 1: Pastor Kavalier ist verschwunden

PAUL: Anna, da bist ja du endlich!

ANNA: Paul, warum ist die Polizei hier?

PAUL: Pastor Kavalier ist verschwunden.

ANNA: Verschwunden? Le pasteur a disparu.

PAUL: Die Frau in Rot und ihre Bande …

ANNA: RATAVA?

PAUL: Ja, sie haben den Pastor entführt.

ANNA: "Den Pastor entführt"? Ça veut dire quoi? Was bedeutet das?

PAUL: Ich weiß nicht, Anna.

ANNA: Il n’a pas compris. Sie haben den Pastor entführt. Paul, was bedeutet das?

PAUL: Das bedeutet, ich mache mir Sorgen, Anna, große Sorgen.

ANNA: On n'est pas dans la merde!


SITUATION 2 – Paul versteht

PAUL: Anna, wo warst du?

ANNA: J’étais où? Ostberlin.

PAUL: Es gibt doch kein Ostberlin mehr!

ANNA: Doch, 1961, die Zeitmaschine. Pastor Kavalier …

PAUL: Jetzt verstehe ich.

ANNA: Was verstehst du?

PAUL: Er hat die Zeitmaschine also doch getestet … Anna, ich glaube, die Maschine ist nicht nur für Zeitreisen …

ANNA: Was sagst du?

La rédaction vous recommande