1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Photographer Klaus Pichler

Austrian photographer Klaus Pichler uses food as his favorite motif. He wants to convey a message in his pictures that modern society wastes far too much produce. And to exemplify that he puts spoiled food in a glorious light.

Watch video 04:18

Klaus Pichler nennt seine aktuelle Fotoserie mit mehr als 50 Fotografien "One Third", weil einer UN-Studie vom März 2011 zufolge ein Drittel aller weltweit produzierten Lebensmittel auf dem Müll landen - während gleichzeitig 925 Millionen Menschen weltweit von Hunger bedroht sind. Für die Fotoserie kaufte Klaus Pichler Essen, um es verrotten zu lassen und abzulichten - voll Schimmel und doch in Schönheit inszeniert. Klaus Pichler wurde 1977 geboren und lebt in Wien. Seine Werke wurden u.a. schon in New York, Wien, Neu Delhi, Belfast und Berlin gezeigt.