1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Zyperns Präsident unter Druck

Seit Tagen gibt es Gerüchte, wonach gut informierte Zyprer Gelder ins Ausland transferiert haben, bevor das ganze Ausmaß der Krise bekannt wurde. Jetzt gehört auch Präsident Anastasiades zu den Verdächtigen - und muss die Kommission, die den Fall untersuchen soll, auch noch selbst vereidigen.

Video ansehen 01:23