1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Zypern wählt einen neuen Präsidenten

Der konservative Politiker Nikos Anastasiades hat nach Prognosen klar die erste Runde der Präsidentenwahl auf Zypern gewonnen. Anastasiades' Sieg stand für viele Experten schon vorher fest. Zypern steckt in einer schweren Finanzkrise, die Staatskassen sind leer, es droht der Staatsbankrott. Und vom Ausgang der Wahl hängt auch ab, ob EU und Internationaler Währungsfonds Finanzhilfen gewähren.

Video ansehen 01:30