1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Zwinger-Restaurierung abgeschlossen

Die Restaurierung der Räume für die Porzellansammlung im Dresdner Zwinger ist beendet. Der gesamte Ost- Bereich vom Kronentor über den Glockenspielpavillon bis zum Deutschen Pavillon stehe nun dem Museum der Staatlichen Kunstsammlungen zur Verfügung, teilte das Sächsische Immobilien- und Baumanagement am Montag mit. In die Wiederherstellung des Komplexes, die sieben Jahre dauerte, habe der Freistaat rund 14,5 Millionen Euro investiert. Der Zwinger gilt als Höhepunkt der europäischen Barockarchitektur.

Rund ein Viertel der Summe floss in die Renovierung der Bogengalerie "M", die nun abgeschlossen ist. Erneuert wurden die technischen und Sanitäranlagen. Zudem wurde Brandschutz- und Sicherheitstechnik installiert. Für die Zwinger-Restaurierung sind den Angaben zufolge zwischen 1991 und 2004 rund 24 Millionen Euro ausgegeben worden. Der Komplex war im August 2002 durch das Hochwasser stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Bis 2019 sollen weitere rund 30 Millionen Euro in die Sanierung fließen.

  • Datum 05.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78Zl
  • Datum 05.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78Zl